PocketBook Touch Lux 4

PocketBook Touch Lux 4
Bereits in der vierten Generation tritt die Lux-Reihe mit dem aktuellen Modell gegen Kindle und Tolino an – ist sie weiterhin gut genug?

Kaum ein anderer Hersteller aktualisiert sein Portfolio so regelmäßig wie PocketBook und so gibt's nun auch im Jahr 2018 wieder ein Update der Touch Lux Reihe. Bereits in der vierten Generation bringt das Unternehmen den Mittelklasse eBook Reader auf den Markt, der neben kleinen technischen Neuerungen einen großen Sprung beim Design macht. Preislich als direkter Konkurrent des Tolino Shine 2 HD und Kindle Paperwhite lässt der Touch Lux 4 zwar das Retina-Display vermissen, punktet aber mit einer Speicherkartenerweiterung, besseren Handlichkeit und Blättertasten.


Vor- und Nachteile

  • Ausgezeichnete Haptik
  • Extrem niedriges Gewicht
  • Frei belegbare Tasten
  • Gute PDF-Funktionalität
  • Gute Textanpassungsoptionen
  • Umfangreiche Softwarefunktionen
  • Kein Retina-Display
  • Kein Wasserschutz
  • Keine Blaulichtreduktion

Nachfolgend findest du weitere Informationen zum PocketBook Touch Lux 4 - Preisvergleich, Kaufberatung und technische Spezifikationstabelle.

Angebote und Preisvergleich

Cyberport.de
Versand Versand*: 3,95 EUR
Total Gesamtpreis*: 114,85 EUR
110,90 EUR
Amazon
Versand Versand*: n.a.
Total Gesamtpreis*: 114,89 EUR
114,89 EUR
Hugendubel.de - Hardware
Versand Versand*: 0,00 EUR
Total Gesamtpreis*: 119,00 EUR
119,00 EUR
buecher.de - Topseller
Versand Versand*: 0,00 EUR
Total Gesamtpreis*: 129,99 EUR
129,99 EUR
Abruf der Informationen: 18.09.2018 21:36:45. Die Preise werden regelmäßig aktualisiert. Alle Angaben dieses Preisvergleichs sind ohne Gewähr.

Kaufberatung

Beim PocketBook Touch Lux 4 handelt es sich – wie der Name verrät – um die vierte Generation der Touch Lux Reihe, die den deutschen eReader-Markt bereits über Jahre hinweg maßgeblich mitbeeinflusst hat. Der eBook Reader bringt kompakte Maße und ein niedriges Gewicht ins ohnehin schon handliche 6 Zoll Segment und bereitet den Weg für die zukünftige Design-Strategie des Unternehmens.

Beim Lux 4 handelt es sich um ein behutsames Facelift, das in erster Linie darauf abzielt, die neue Designsprache, die vom InkPad 3 ausgegangen ist, ins 6 Zoll Segment zu übertragen. Damit liefert der eReader einen Vorgeschmack auf das Premiummodell Touch HD 3.

Die neue Optik ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern hat auch handfeste Vorteile: Das niedrige Gewicht von nur 152 Gramm (von uns abgewogen) macht den PocketBook Touch Lux 4 zum leichtesten 6 Zöller seit dem Kindle Oasis 1 (ohne Hülle). Der PocketBook Sense war um 3 Gramm schwerer. Das überaus niedrige Gewicht macht die Handhabung zum Kinderspiel. Man muss aber natürlich dazu sagen, dass nicht alle Personen ein so niedriges Gewicht schätzen, denn so mancher empfindet ein zu leichtes Unterhaltungselektronikgerät als „billig“.

Auch wenn die Verarbeitung nicht ganz so tadellos ist, wie beim teureren Touch HD 2, bleibt die Haptik dennoch ausgezeichnet. Nichts knarzt oder wackelt und die Tasten besitzen klar fühlbare Druckpunkte.

Wenige technische Neuerungen

Bei all dem Lob, muss man aber auch ein wenig Kritik üben. Der PocketBook Touch Lux 4 besitzt, wie schon sein Vorgänger, ein Display mit einer Pixeldichte von 212 ppi. Die Konkurrenz (Kindle Paperwhite, Tolino Shine 2 HD) bietet in ähnlichen Preisklassen bereits 300 ppi.

Ehrlicherweise muss man zwar erwähnen, dass der Schärfeunterschied ohne direkten Vergleich nicht sonderlich auffällig ist, dennoch bleibt der Umstand beim eReader-Vergleich natürlich im Hinterkopf.

Das Manko macht der Touch Lux 4 immerhin mit der weiterhin verfügbaren Speicherkartenerweiterung und den Hardwareknöpfen wett. Diese sucht man bei den beiden Konkurrenten vergeblich. Ebenso erfreulich ist die Verdoppelung des Arbeitsspeichers von 256 MB auf 512 MB RAM. Das kommt der Bedienung zugute – insbesondere bei Betrachtung von PDF-Dateien.

Gute praktische Umsetzung

Neben der durchaus flotten Software, darf man sich als Besitzer eines Touch Lux 4 auch über die gleichmäßige Beleuchtung und das kontrastreiche E-Ink Carta Display freuen. Die Ablesbarkeit fällt dementsprechend zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr gut aus. Auf minimal mehr Ghosting, als bei den aktuellen 300 ppi Panels, muss man sich aber einstellen.

Die eingebauten (frei belegbaren) Tasten machen die Handhabung sehr komfortabel. Selbst wenn man sie nicht dauernd in der Verwendung hat, so ist der mögliche Wechsel zwischen Touchscreen und Knöpfen doch eine willkommene Abwechslung zum Einheitsbrei anderer Hersteller.

Zusammenfassung und Kommentar

Der PocketBook Touch Lux 4 ist eine gute Weiterenrtwicklung des Lux 3 und besitzt mit seinem niedrigen Gewicht und komptakten Abmessungen eine ausgezeichnete Handlichkeit. Die Umsetzung des neuen Designs ist jedenfalls gelungen.

Für Besitzer eines Touch Lux 3 besteht allerdings keine besondere Notwendigkeit zu einem Wechsel, denn abgesehen vom Arbeitsspeicher hat sich technisch nichts geändert.

Im Vergleich zur Konkurrenz fehlt leider der 300 ppi Bildschirm, der jedenfalls eine willkommene Neuerung gewesen wäre. Man sollte sich aber nicht zu sehr auf die geringere Pixeldichte versteifen, denn ohne direkten Vergleich fällt der Unterschied im praktischen Alltag kaum auf. Speicherkartenerweiterung und Blättertasten als Alleinstellungsmerkmale machen diesen Nachteil zudem wett, sodass sich der Blick auf den Lux 4 jedenfalls lohnt.

Technische Spezifikationen

Technische Daten: PocketBook Touch Lux 4
AllgemeinHerstellerPocketBook
Markteinführung2018
Verfügbare FarbenObsidian Black, Matte Silver, Emerald
Wassergeschütztnein
GrößeMaße161m3 x 108 x 8 mm
Gewicht155 g
DisplayDisplaytechnologieE-Ink Carta
Displaygröße6 Zoll
Displayauflösung1024x758 Pixel
Pixeldichte212 ppi
Farbtiefe16 Graustufen
Touchscreenja, kapazitiv
Eingebaute Beleuchtungja
Blaulichtreduktionnein
Plane Frontnein
VerbindungenUSBja, USB 2.0 (Micro USB)
Bluetoothnein
WLanja, 802.11b/g
GSM / UMTSnein
SpeicherInterner Speicher8GB
Speicherkartenerweiterungja, MicroSD-Karte
FunktionenBetriebssystemLinux
Lautsprechernein
Text-to-Speechnein
Blättertastenja
Unterstützte DateiformatePDF, PDF(DRM), EPUB, EPUB(DRM), DJVU, FB2, FB2.ZIP, DOC, DOCX, RTF, PRC, TXT, CHM, HTM, HTML, MOBI, JPEG, BMP, PNG, TIFF
Unterstützte DRM-DateiformateAdobe DRM
SonstigesAkkulaufzeit1500 mAh, 1 Monat
Lagesensornein
Integrierter eBook Storeja
SonstigesABBYY Lingvo® Wörterbücher (24 Sprachkombinationen), Englisch - Deutsch, Webster's Dictionary 1913, PocketBook Cloud, ReadRate, Dropbox PocketBook, Send-to-PocketBook. E-Book-Shop, Bibliothek, Wörterbuch, Browser, Galerie, Taschenrechner, Notizen, RSS News, Klondike, Schach, Scribble, Sudoku

Alle Angaben ohne Gewähr.

Geschätzte Lesezeit: 2:47 min.