Cyber Monday Wochenende: Kindle Paperwhite & Co. Super-Schnäppchen

Geschätzte Lesezeit: 3:37 min.

Der Black Friday ist inzwischen zwar vorbei, mit dem jetzt folgenden Cyber Monday gibt’s aber schon wieder die nächsten Schnäppchenmöglichkeiten. Bei Amazon startete das Cyber Monday Wochenende pünktlich zum Ablauf des Black Friday und bringt für digitale Lesefreunde wieder mehrere tolle eBook Reader Schnäppchen mit teils massiven Preisreduktionen.

Nachfolgend findest du eine Zusammenstellung der interessantesten eBook-, Hörbuch-, Tablet- und eReader-Schnäppchen von Amazon (Kindle, Fire und Audible). Tolino-Preisaktionen findest du in diesem separaten Artikel.

Direkt unter der Schnäppchenliste durchleuchten wir die wichtigsten eReading-Angebote nochmal im Detail.

Schnäppchenliste

Kindle eBook Reader:

Tolino eBook Reader:

Amazon Fire Tablets:

Weitere Angebote:

Kindle für nur 55 Euro

Der Einsteiger-Kindle wurde ebenso wie der Kindle Oasis im heurigen Jahr aktualisiert und verfügt nun wie die beiden anderen Kindle-Modelle über eine eingebaute Beleuchtung und einen E-Ink Carta Bildschirm.

Der größte Unterschied ist die niedrigere Displayauflösung von nur 167 ppi sowie der fehlende Wasserschutz.

Mit 4,6 Sternen in der Kundenbewertung ist der günstigste Kindle dennoch das beliebteste Modell im Amazon-Portfolio (Paperwhite und Oasis haben 4,5 Sterne).

Das ist allerdings gar nicht verwunderlich, denn der eBook Reader ist sehr handlich, gut verarbeitet und besitzt eine gleichmäßige Beleuchtung.

Zu einem Preis von rund 55 Euro (regulär: 79,99 Euro) ist der Kindle ein absolutes Schnäppchen. Insbesondere wenn man nicht viel Geld ausgeben oder sich gar nicht sicher ist, ob man digital lesen möchte, lohnt sich der Blick.

Als separat erhältliche Kids Edition mit einer kindgerechten Hülle, 2 Jahre Sorglos-Garantie sowie 1 Jahr lang Zugriff auf FreeTime Unlimited ist das Gerät ebenfalls für 74,99 Euro (werbefrei) erhältlich (regulär 109,99 Euro).

Kindle Paperwhite um 40 Euro billiger

In unserem Test konnte der jüngste Paperwhite auf ganzer Linie überzeugen. Der wasserfeste eReader bietet eine ausgezeichnete, sehr gleichmäßige Ausleuchtung des Bildschirms, dank E-Ink Carta tolle Kontrastwerte und mit 300 ppi scharf-knackigen Text.

Die Audible-Unterstützung ermöglicht den Kauf und den Konsum von Hörbüchern direkt am Gerät (über passende Bluetooth-Lautsprecher oder Bluetooth-Kopfhörer). Mit den bekannten Softwarefunktionen überzeugt das Gerät mit einer einfachen Bedienung und umfangreichen Funktionen.

Die Preisreduktion auf 79,99 Euro ist auf jeden Fall der richtige Zeitpunkt zuzuschlagen, wenn man sowieso schon mit dem Kindle Paperwhite geliebäugelt hat.

Ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis gibt’s in diesem Segment nirgendwo.

Kindle Oasis um 50 Euro günstiger

Kindle Oasis 3

Der Kindle Oasis ist Amazons bester eBook Reader. Das Gerät bietet gegenüber anderen Kindle-Modellen zahlreiche Vorteile.

Der Oasis 3 wurde 2019 vorgestellt und ist der erste und bisher einzige Amazon eReader mit einer eingebauten Nachtlichtfunktion. Diese ermöglicht die Aktivierung von blaulichtreduzierten, warm-weißen LEDs. In anderen Worten: Wenn man möchte, kann man die Beleuchtung von der bläulich-weißen Lichtfarbe auf eine gelb-orange Lichtfarbe umstellen. Das sorgt bei Dunkelheit für eine augenschonendere Ablesbarkeit.

Das ist nicht bloß ein Marketing-Gag, sondern macht sich in der Praxis durchaus bezahlt. Ich persönlich nutze privat keine eBook Reader mehr, ohne diese Funktion.

Der 7 Zoll große Bildschirm mit 300 ppi ist außerdem ein guter Kompromiss aus größerer Anzeigefläche (Paperwhite: 6 Zoll) und Taschenbuch-Feeling. Abgesehen davon ist die Beleuchtung sehr homogen und gleichmäßiger als bei den Konkurenzmodellen von Tolino (Vision 5, Epos 2).

Die ungewöhnliche Bauform inklusive Blättertasten sorgt für eine komfortablere Handhabung und das Aluminiumgehäuse für eine besonders hochwertig anmutende Haptik. Wasserschutz, Hörbuchunterstützung (via Audible) und die bekannt einfache Bedienung sind ebenso wieder mit dabei.

Aktuell bekommt man keinen besseren Allrounder als den Oasis 3. Daher kann ich nur empfehlen zum aktuell um 50 Euro reduzierten Preis zuzuschlagen, wenn man grundsätzlich gewillt ist, so viel Geld für ein digitales Lesegerät auszugeben.