Noch bevor Kindle und Tolino in Deutschland an den Start gegangen sind, hat Chalid seinen ersten eBook Reader im Jahr 2007, aus Begeisterung an der Technik, aus den USA importiert. Als Mitbegründer und Chef-Redakteur hat er seit der Gründung von ALLESebook.de, im Jahr 2010, inzwischen über 100 eReader zahlreicher Hersteller getestet. Mehr erfahren

Tolino Shine Root via ADB [Video]

Geschätzte Lesezeit: 1:02 min.

Update: Hier geht’s zur Root-Anleitung für den Tolino Shine 1, hier geht’s zur Root-Anleitung für Tolino Shine 2 HD und Vision 3 HD.

Originalmeldung: So schnell kann es gehen. Vor wenigen Tagen haben wir noch berichtet, dass wohl kein Root-Zugriff am Tolino Shine auf einfachem Wege möglich ist und schon wurden wir eines Besseren belehrt. Dank „hecke„, der einen Weg gefunden hat Root-Zugriff am Tolino Shine via ADB zu erlangen, ohne das Gerät zu öffnen, konnte ich heute ein paar erste Schritte abseits der regulären Benutzeroberfläche machen.

Ich habe dies in einem kurzen Video festgehalten, in welchem ein alternativer Android-Launcher am Tolino Shine zu sehen ist, sowie ein paar Applikationen.

Die Bedienung des gerooteten Tolino Shine funktioniert überraschend flüssig, wobei aufgrund der fehlenden Home- und Menü-Taste virtuelle Knöpfe nötig sind um Android auch vernünftig bedienen zu können. Die Schritte zum Root-Zugriff sind aktuell noch verhältnismäßig kompliziert, d.h. es gibt (noch) keine 1-Klick-Lösung um das im Video gezeigte Ergebnis zu realisieren. Ich werde allerdings in den nächsten Tagen ein bebilderte Anleitung hier veröffentlichen, wie auch du deinen Tolino Shine rooten kannst.

Nachfolgend das Video:


Dieses Video wird unabhängig von den gesetzten Cookie-Einstellungen mit einem Klick auf das Bild bzw. den Play-Button extern von YouTube geladen. Siehe unsere Cookie- und Datenschutzerklärung für weitere Details.

Mehr zum Thema

Tolino