Videovergleich: Kobo Glo vs. Kindle Paperwhite vs. Bookeen HD Frontlight

Geschätzte Lesezeit: 1:21 min.

Wie schon im letzten Video des Amazon Kindle Paperwhite angekündigt, zeigen wir euch heute einen Vergleich der drei beleuchteten eBook Reader Kobo Glo, Kindle Paperwhite und Bookeen HD Frontlight bei Dunkelheit.

Im Video sind die Helligkeits- und Farbunterschiede zwischen den drei Geräten gut erkennbar. Der Kobo Glo bietet die weißeste und gleichmäßigste Beleuchtung, allerdings einen etwas schlechteren Kontrast als die beiden Konkurrenten; der Kindle Paperwhite liefert hingegen den besten Kontrast mit der ungleichmäßigsten Ausleuchtung; der Bookeen HD Frontlight liegt zwischen den beiden anderen Geräten, mit einer guten Gleichmäßigkeit und einem ebenfalls guten Kontrast.

Auch wenn die Fronten zwischen den Fans der verschiedenen Geräten oft verhärtet ist, muss man an dieser Stelle festhalten, dass sich alle drei Geräte in Sachen Beleuchtung nicht allzu viel schenken. Welches Gerät letztendlich das bessere ist, hängt maßgeblich von den persönlichen Präferenzen ab, denn perfekt ist keine der drei Beleuchtungen. Das sollte auch nicht allzu überraschend sein, denn es handelt sich schließlich um die erste Generation bei der diese Art der Frontbeleuchtung im großen Stil zum Einsatz kommt und die Technik funktioniert bei allen drei Geräten grundsätzlich gleich. In den nächsten Tagen und Wochen folgen noch weitere (Video-)Vergleiche.

Details zu allen drei Geräten findest du in den jeweiligen Testberichten:

In den nachfolgenden Videos kannst du dir bis dahin ein eigenes Bild machen, wie sich die drei Geräte bei Dunkelheit schlagen:


Dieses Video wird unabhängig von den gesetzten Cookie-Einstellungen mit einem Klick auf das Bild bzw. den Play-Button extern von YouTube geladen. Siehe unsere Cookie- und Datenschutzerklärung für weitere Details.

 

Noch bevor Kindle und Tolino in Deutschland an den Start gegangen sind, hat Chalid seinen ersten eBook Reader im Jahr 2007, aus Begeisterung an der Technik, aus den USA importiert. Als Mitbegründer und Chef-Redakteur hat er seit der Gründung von ALLESebook.de, im Jahr 2010, inzwischen über 100 eReader zahlreicher Hersteller getestet. Mehr erfahren

Bookeen