Kobo

Kobo Nia: Tolino Page 2 neu aufgelegt?

Geschätzte Lesezeit: 1:28 min.

Als der vor einigen Monaten an den Start ging, war ich durchaus verwundert darüber, dass es zu dem Gerät kein Gegenstück von gibt. Immerhin zeichnet sich der kanadisch-japanische Technologiepartner der Tolino-Allianz für die Hardware der aktuellen Tolino-Modelle verantwortlich. Wie es aussieht, dürfte sich das bald ändern. Die Kollegen von Goodereader haben ein Datenblatt der amerikanischen Telekommunikationsbehörde FCC aufgespürt, in dem der Name Kobo Nia auftaucht. Die genauen technischen Details sind […]

Alles lesen

PWM-Flackern beim Kobo Forma?

Geschätzte Lesezeit: 2:45 min.

Der Kobo Forma ist eine der interessantesten Neuervorstellungen des heurigen eReader-Jahres. Der 8 Zoll große sieht auf den ersten Blick zwar aus wie ein Doppelgänger des Kindle Oasis, bringt aber doch ein paar nützliche () und interessante (flexible Mobius-Displaytechnik) Neuerungen mit, die es beim -Konkurrenten nicht gibt. Dummerweise bekommt man den hierzulande nicht direkt, denn der -Technologiepartner Kobo verkauft in Deutschland seit geraumer Zeit keine Lesegeräte mehr. Interessenten müssen das […]

Alles lesen

Eigene Schriften auf Kindle, Tolino, PocketBook und Kobo installieren

Geschätzte Lesezeit: 7:06 min.

bieten gegenüber gedruckten Büchern eine Reihe von Vorteilen. Dazu gehört die mögliche Anpassung des Schriftbildes. Die vordefinierte Auswahl an Schriftarten entspricht dabei aber nicht immer den eigenen Bedürfnissen oder Geschmack. Früher keine Selbstverständlichkeit, heute klappt’s bei allen wichtigen Mainstream-Herstellern: Eigene Schriftarten am eReader nachinstallieren. Das lässt sich bei , , und wie nachfolgend beschrieben, inzwischen einfach, handhaben. Schriftartempfehlungen Sofern du noch ein wenig experimentieren möchtest, gibt’s an dieser Stelle noch […]

Alles lesen

Kobo Forma eReader vorgestellt: Mehr als ein Kindle Oasis Klon

Geschätzte Lesezeit: 4:34 min.

Vor wenigen Tagen ist der bereits „unabsichtlich“ bei Twitter aufgetaucht, jetzt erblickt er offiziell das Licht der Welt: Der Forma ist der neueste Reader aus dem Hause Kobo. Was auf den ersten Blick unverkennbar nach einem Kindle Oasis Doppelgänger aussieht, ist auf den zweiten Blick dann doch ein bisschen mehr. Der Kobo Forma besitzt ein 8 Zoll großes Display und reiht sich damit neben , und in die Riege der […]

Alles lesen

Kindle Oasis Doppelgänger Kobo Forma erscheint am 16. Oktober

Geschätzte Lesezeit: 1:54 min.

Dass demnächst einen neuen vorstellen wird, war bereits bekannt. Nun ist auch klar, wie er aussehen und heißen wird: Der wurde kurzzeitig am spanischen Kobo Twitter-Account veröffentlicht. Der Tweet wurde inzwischen jedoch wieder gelöscht. Dass die vorzeitige Veröffentlichung unbeabsichtigt geschah, ist zwar möglich, denkbar ist aber ebenso, dass der hauseigene Leak das Gerät noch vor der offiziellen Vorstellung ins Gespräch bringen soll. Auf den ersten Blick sticht, aufgrund der asymmetrischen […]

Alles lesen

Kobo Firmware 4.10.11591 mit Walmart-Partnerschaft erschienen

Geschätzte Lesezeit: 1:45 min.

Der vor wenigen Tagen bei der FCC aufgetauchte, namenlose Kobo N782 wurde zwar noch nicht vorgestellt, allerdings gibt’s für einige jüngere Kobo-Modelle seit 21. August die neue Firmware 4.10.11591. Diese ist für folgende Modelle erschienen: Edition 2 v1/v2, Edition 2 v2, Kobo Aura ONE, Limited Edition und Kobo Clara HD. Laut einem Mobileread-Nutzer haben folgende Änderungen Einzug gehalten: Overdrive-Unterstützung für Aura H2O Edition 2, Aura Edition 2, Clara HD Fix: […]

Alles lesen

Namenloser Kobo eReader bei der FCC aufgetaucht, Modell N782

Geschätzte Lesezeit: 1:58 min.

ist nach der Übernahme der Technologiepartnerschaft bei der -Allianz in Deutschland zwar nicht mehr auf regulärem Wege erhältlich, dennoch bleibt der -Spezialist natürlich weiterhin einer der größten -Konkurrenten am internationalen Markt. Zuletzt ging Kobo mit dem Clara HD im Mai 2018 an den Start, nun könnte schon bald ein weiteres neues Modell folgen. Wie The Digital Reader bei Durchsicht der FCC-Webseite (amerikanische Telekommunikationsbehörde) entdeckt hat, wurde ein noch namenloses Kobo Modell […]

Alles lesen

Neuer Kobo Aura H2O, bei uns als Tolino H2O?

Geschätzte Lesezeit: 3:18 min.

Nachdem es vor geraumer Zeit bereits den ersten Hinweis gab, ist die Katze nun aus dem Sack: hat den neuen Edition 2 vorgestellt. Der tritt die Nachfolge des hierzulande überaus beliebten und erfolgreichen Aura H2O der ersten Generation an und bietet eine sanfte Evolution. Die Displaygröße bleibt mit 6,8 Zoll gleich groß. Ebenso unverändert bleibt die Auflösung von 1430×1080 Pixel, wodurch sich neuerlich eine Pixeldichte von 265 ppi ergibt. Neu […]

Alles lesen

Kobo konsolidiert eBook Reader Sortiment: Kobo Glo HD, Aura, Aura H2O

Geschätzte Lesezeit: 3:20 min.

Als Kobo im Jahr 2011 in Deutschland den den Start gegangen ist, konnte das kanadische Unternehmen mit dem schlichten Design, der aufgeräumten und der guten Hardware des Touch eReaders überzeugen und schnell Sympathien gewinnen. Auch mit dem als erstes beleuchtetes -Modell am deutschen Markt lief es offenkundig sehr gut, erst mit dem Aura schien man 2013 ein wenig den Anschluss zu verlieren – besonders da hierzulande der Tolino Shine gestartet war […]

Alles lesen

Rakuten Kobo steigt bei Tolino ein, Kartellamt genehmigt

Geschätzte Lesezeit: 7:14 min.

Hinweis: In einer älteren Version des Artikel stand, dass Rakuten die -Marke übernehmen wollte. Richtig ist allerdings, dass die Tolino-Anteile, die die Deutsche Telekom hielt, übernommen wurden. Dementsprechend ist Rakuten Kobo neben Thalia, Weltbild, und Libri ein weiterer Partner innerhalb der Tolino-Allianz und zeichnet sich u.a. für die technische Umsetzung verantwortlich. Update vom 21. Januar 2017: Nachdem die unten detaillierte Übernahme der Tolino-Technologiepartnerschaft Anfang Januar 2017 beim Bundeskartellamt angemeldet wurde, […]

Alles lesen