Videodurchgang bei E-Ink auf der Computex 2014

Geschätzte Lesezeit: 1:25 min.

Die E-Ink Holdings hat bekanntlich ein Quasimonopol am E-Paper-Markt. Besonders nachdem SiPix als einziger Rivale (der aus Endkundensicht technisch ohnehin unterlegen war) übernommen wurde, ist die Zahl der namhaften Mitbewerber deutlich zurückgegangen. Mit Mirasol, Liquavista oder IRX Technologies gibt es zwar durchaus noch Konkurrenz, aber in Endprodukten findet man die anderen Techniken kaum oder noch gar nicht.

Das ändert aber nichts daran, dass die E-Ink Holdings immer wieder Quartalverluste schreiben muss, denn der US-eBook-Markt hat seit dem Boom im Jahr 2011 deutlich an Fahrt verloren, was sich natürlich auch auf die Geräteverkäufe auswirkt. Dass Amazon den eBook Reader Markt in den USA mittlerweile zum Großteil kontrolliert, kommt erschwerend hinzu. Die internationalen Märkte können den US-Wachstumsrückgang nicht auffangen.

Auf der Suche nach Ersatzmärkten

Die E-Ink Holdings ist daher auch abseits des traditionellen Buchmarktes immer auf der Suche nach neuen Einsatzgebieten für deren E-Paper-Technik. Auf verschiedenen Technikmessen zeigt das Unternehmen daher immer wieder verschiedene Prototypen. So auch auf der kürzlich stattgefundenen Computex 2014 in Taiwan. Die Computex ist die größte asiatische Technikmesse und kann als Gegenstück zur CeBIT oder CES gesehen werden.

Neben einigen bereits bekannten Geräten (Sony DPT-S1, Tolino Vision …) zeigt das nachfolgende Video der Computex auch Smartwatches, Preisschilder, Smartphones (und Cover) und andere Einsatzgebiete der E-Ink Technik. Wenn man sich einige der Endgeräte genauer ansieht, dann scheinen biegsame Displays auch bei der E-Ink Holdings eine immer größere Rolle zu spielen. Die Chancen stehen daher gut, dass die nächsten eBook Reader ab Herbst ebenfalls auf die Mobius-Technik setzen werde. Gerüchten zufolge soll dies zumindest beim Kindle Paperwhite Nachfolger der Fall sein.

E Ink Booth Tour at Computex 2014

Carta E-readers, the Sony 13.3" flexible ultra-light E Ink Digital Paper and more.“>