Duokan Update – alternatives Kindle Betriebssystem

Geschätzte Lesezeit: 1:31 min.

Wohl einer der populärsten eBook Reader ist zweifelsohne der Amazon Kindle. Für verhältnismäßig wenig Geld erhält der Käufer ein qualitativ hochwertiges und ausgereiftes Gerät. Doch schon in unserem Testbericht bemängelten wir bestimmte Einschränkungen, welche man z.B. bei den ebenfalls hochwertigen Geräten von Sony nicht hinnehmen musste. Bereits im vergangenen Jahr stand mit „Duokan“ ein alternatives Betriebssystem für Amazons Kindle 2 zur Verfügung, welches sich parallel zu dem nativen OS installieren ließ und die Anzeige von ePub-, Doc- und weiteren Dateiformaten ermöglichte. Allerdings handelt es sich bei Duokan um eine chinesische Software  – die meisten werden es schon erahnt haben – welche die westliche Welt vor das ein oder andere Sprachproblem stellte.

Nun ist mit der neuesten Duokan  Version jedoch eine englisch-sprachige Version des überaus beliebten Betriebssystems veröffentlicht worden. Dieses lässt sich auf Kindle 2, 3 sowie DX installieren und ermöglicht dem Kindle-User die Benutzung von ePUB, Doc, CHM, DJVU und PDF Dateien. Dabei bleiben die Basisfeatures wie eine Text-to-Speech-Funktion oder das Wörterbuch bestehen. Ein besonderes Extra stellt der PDF-Reflow dar. Hier lassen sich PDFs zwar nicht beliebig neu anordnen, jedoch gibt es die Möglichkeit PDFs besser lesbar darzustellen oder die weißen Ränder zu entfernen.

User berichten jedoch immer noch von kleineren Instabilitäten sowie von der fehlenden Unterstützung bestimmter Sonderzeichen (Umlaute etc.) Für experimentierfreudige User ist Duokan jedoch sicher einen Blick wert.

 Achtung: Wir übernehmen keine Verantwortung für etwaige aus der Verwendung des Programmes entstandene Schäden. Die Verwendung von Duokan erfolgt auf eigene Gefahr und kann unter Umständen zum Verlust der Gerätegarantie führen.

Link: Duokan Homepage (chinesisch)

Link: Installationsanleitung (Forum)

Link: Installationsanleitung (chinesisch)