Kindle 4 kostet in der Herstellung 84 US-Dollar

Geschätzte Lesezeit: 1:26 min.

Einige Blogs berichten soeben, dass Amazon bei der Herstellung des Kindle 4 Geld verliert. In Wirklichkeit dürfte aber Gegenteil der Fall sein. iSuppli hat die Produktionskosten des Kindle 4 mit 84 US-Dollar berechnet. Der Reader kostet in den USA regulär 109 US-Dollar. Damit macht Amazon selbst mit Versand und Service mit hoher Wahrscheinlichkeit jedenfalls keinen Verlust beim Verkauf.

Knapper sieht es da schon für die werbegestütze Version aus. Amazon verkauft das „Special Offers“-Modell für 79 US-Dollar, womit man auf den ersten Blick erstmal zumindest 5 US-Dollar Verlust einfährt. Was aber einige unserer Kollegen in anderen Blog offenbar gerne vergessen, dass die Werbeschaltungen natürlich auch Geld einbringen. Die Frage ist nur: Wie viel?

Nachdem Amazon bereits beim Vorgängermodell Erfahrung sammeln konnte, was Werbung am Lesegerät angeht und das System inzwischen noch weiter ausgebaut hat, darf man annehmen, dass selbst die 79-US-Dollar-Version zumindest kostendeckend produziert wird.

Interessanter sieht es hier schon beim Konkurrenten Barnes & Noble aus. Der Buchhändler hat den Preis für den Nook Touch auf 99 US-Dollar gesenkt, um mit der Konkurrenz von Amazon mithalten zu können. Der Nook besitzt allerdings einen Touchscreen und eine Speicherkartenerweiterung. Außerdem dürfte für die Nutzung von Android eine Lizenzgebühr an Microsoft fällig werden. Richtig gelesen, Microsoft. Der Softwaregigant hebt aufgrund potentieller Patentverletzungen Lizenzzahlungen von Android-Nutzern ein. Zuguterletzt ist auch noch zu beachten, dass Barnes & Noble den Nook Touch in einem deutlich geringeren Volumen produziert und damit die Materialkosten vermutlich auch höher sein dürften. Unterm Strich scheint es jedenfalls so, als ob Barnes & Noble hier deutlich riskanter agiert als Amazon.

Die Kosten des Kindle 4 im Detail:

  • Display Modul: $30.50
  • Mainboard: $30.37
  • Sonstiges: $15.08
  • Verpackungsinhalt: $2.06
  • Verschiedene Bedienelemente: $0.59

Materialkosten Gesamt: $78.59

  • Zusammenbau: $5.66

Gesamt: $84,25

Mehr zum Thema

Noch bevor Kindle und Tolino in Deutschland an den Start gegangen sind, hat Chalid seinen ersten eBook Reader im Jahr 2007, aus Begeisterung an der Technik, aus den USA importiert. Als Mitbegründer und Chef-Redakteur hat er seit der Gründung von ALLESebook.de, im Jahr 2010, inzwischen über 100 eReader zahlreicher Hersteller getestet. Mehr erfahren