Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? oder: Amazons wachsendes (e)Buch-Imperium

Geschätzte Lesezeit: 5:14 min.
9 Kommentare

„Niemand! – Und wenn er kommt? – Dann laufen wir davon!“ … Dem beliebten Kinder- und Jugend-Laufspiel entsprechend, könnte man auch die vergangene und derzeitige Situation am Buchmarkt und in der Verlagsbranche sehen. Ganz am Anfang stand Amazon nur als normaler Buchhändler und als Versandhaus vor der großen Masse an Verlagen. Niemand sah Amazon als Problem an – warum auch? Doch dann kamen die eBooks. Amazon hat die Entwicklung am […]

Weiterlesen ⟶

eLearning: Digitale Inhalte werden genau so schnell erfasst wie am Papier

Geschätzte Lesezeit: 2:24 min.

Vor einiger Zeit gab es mehrere Hinweise darauf, dass es schlecht sei aus eBooks bzw. digitalen Inhalten zu lernen. Damals hatte eine US-Zeitung einige Punkte angeführt, um dies zu untermauern. Dabei sollen Amazon Kindle eBook Reader, welche am Anfang eines Schuljahres ausgegeben wurden, danach kaum noch genutzt worden sein, sowie die Präferenz von Studenten lieber vom Papier als von einem elektronischen Display abzulesen, überwogen haben. Sogar die gefühlte Aufmerksamkeitsspanne wurde […]

Alles lesen

Pixel Qi auf Erfolgskurs; 3 Millionen Displays verkauft und vier neue Tablets im Anmarsch

Geschätzte Lesezeit: 1:49 min.

Mitte September konnte Pixel Qi einen Deal mit 3M aushandeln, um die transreflektiven Displays, auf welche man sich spezialisiert hat, in größeren Mengen verfügbar zu machen. Das Geschäft scheint jedenfalls gut zu laufen, denn insgesamt wurden laut Pixel Qi CEO Mary Lou Jespen schon drei Millionen der Displays ausgeliefert und sollen in Notebooks, Netbooks und Tablets im Einsatz sein. Bis auf das Notion Ink Adam Tablet kennt man hierzulande aber […]

Alles lesen

Springer Science+Business Media will gesamten "Backlist"-Buchbestand digitalisieren

Geschätzte Lesezeit: 2:13 min.

Update: Die Digitalisierung des alten Buchbestandes ist mittlerweile abgeschlossen und SpringerLink bietet mittlerweile (Stand: September 2015) 182.372 eBooks an. Zusätzlich bietet der Verlag Millionen von Artikeln aus wissenschaftlichen Journalen. Originalmeldung: Für alteingesessene Verlage ist der Wandel zum eBook trotz der grundsätzlich relativ unkomplizierten Umwandlung eines bestehenden Buches ins digitale Konsumformat dennoch keine triviale Sache. Besonders die Zweiteilung des Buchbestandes ist eine unschöne logistische Herausforderung für die Anbieter. Aber auch an […]

Alles lesen

Google eBooks startet in Großbritannien

Geschätzte Lesezeit: 1:31 min.

Mitte September haben wir davon berichtet, dass Google angeblich erstmals außerhalb der USA plant, den Google eBooks-Service zu starten. Im Gespräch waren damals Großbritannien, Australien und Kanada. Das Gerücht hat sich nun teilweise als wahr herausgestellt. Google hat am 6. Oktober das Google eBooks-Angebot auf das Vereinigte Königreich ausgedehnt, womit es nun tatsächlich das erste Land außerhalb der USA ist, welches den Service bekommt – aber bestimmt nicht das letzte. […]

Alles lesen

USA: Besitzer von eBook Readern lesen und kaufen mehr

Geschätzte Lesezeit: 2:06 min.

Wir und können gar nie genug von den ganzen Studien zum eBook-Markt bekommen. Und Überraschung, wir haben wieder eine Studie parat! Entgegen der letzten Umfrage, welche sich um Österreichische Verlage gedreht hat und ein düsteres Bild vom heimischen eBook-Markt aufgezeigt hat, geht es diesmal um die eReader-Nutzung in den USA. Die vorliegende Studie wurde von Harris Interactive, einem amerikanischen Marktforschungsunternehmen, durchgeführt. Die Daten dazu wurden von 2.183 Personen in einer […]

Weiterlesen ⟶

USA: Authors Guild verklagt Google Books Partner-Universitäten

Geschätzte Lesezeit: 2:30 min.

Seit gut sechs Jahren kämpft die amerikanische Authors Guild gegen die Digitalisierung und das öffentliche Zugänglichmachen von Büchern durch Google Books – bisher aber mit wenig Erfolg. Das liegt hauptsächlich daran, dass der Rechtsstreit von Google und den Verlagshäusern (inkl. der Authors Guild) noch immer andauert. Bekannt ist dieser Streit vor allem unter dem Namen „Google Book Settlement„. Nun geht die Authors Guild einen neuen Weg und versucht in der […]

Alles lesen

Verlags-Umfrage: Österreich im eBook-Tief

Geschätzte Lesezeit: 2:59 min.

Eine heute veröffentlichte Umfrage des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels (HBV) an über 200 Österreichischen Verlagen zeichnet ein düsteres Bild vom heimischen eBook-Markt. Demnach sind die eBook-Verkäufe so gering, dass man sie häufig nicht in die Verkaufsstatistiken aufnehmen kann – selbst wenn man wollte. Der Anteil am Gesamtbuchmarkt liegt damit unter einem Prozent und ist damit noch geringer als in Deutschland. Nur 17 Prozent der befragten Verlage bieten überhaupt eBooks an […]

Weiterlesen ⟶

Plastic Logic 100 Textbook speziell für den Lehr- und Lernbetrieb; in Russland

Geschätzte Lesezeit: 1:55 min.

Schon 2010 wollte die Firma Plastic Logic einen 10,7 Zoll eBook Reader auf den Markt bringen, welcher speziell die Bedürfnisse im Geschäfts- und Lehrbereich abdecken sollte. Das QUE proReader genannte Gerät mit tablet-ähnlichem Funktionsumfang schaffte es allerdings nie in die Massenfertigung. Der angepeilte Preis von 649 US-Dollar für den Reader war in Anbetracht des Neuerscheinens des günstigeren Apple iPad 1 einfach nicht mehr konkurrenzfähig. Plastic Logic blieb aber nicht untätig. […]

Alles lesen

Verlage fühlen sich durch Selbstpublikationen bedroht; Ein Fallbeispiel

Geschätzte Lesezeit: 2:30 min.

Vor einiger Zeit haben wir schon darüber geschrieben, dass die Möglichkeit der Selbstpublikation im Amazon Kindle Store, viele Verlage über kurz oder lang vor ein Problem stellen könnte. Wie es scheint, ist dieser Zeitpunkt schon da. Wie Buchautorin Kiana Davenport in ihrem Blog berichtet, hatte sie einige Kurzgeschichten in zwei Sammlungen selbst veröffentlicht, was dazu geführt hat, dass eines der „Big-Six“-Verlagshäuser (Hachette Book Group, HarperCollins, MacMillan Publishers Ltd , Penguin […]

Alles lesen