Plastic Logic zeigt Konzept einer Farb-eInk-Armbanduhr

Geschätzte Lesezeit: 1:58 min.

Vor nicht allzu langer Zeit wollte das Startup Pebble für ein Smartwatch-Konzept – d.h. eine Armbanduhr, die mit dem Smartphone kommuniziert – 100.000 US-Dollar über Kickstarter sammeln. Das Ziel wurde nicht nur erreicht, sondern gleich um den Faktor 100 übertroffen: Pebble konnte über 10 Millionen US-Dollar sammeln, womit die Pebble Smartwatch zu den erfolgreichsten Kickstarter-Kampagnen überhaupt gehört. Warum sollte man das Feld also einem einzigen Unternehmen überlassen? Gerüchten zufolge arbeiten […]

Alles lesen

CES 2013: YotaPhone mit Dual LCD und eInk-Display im Hands-On [Video]

Geschätzte Lesezeit: 1:06 min.

schon vor rund einem Monat haben wir über das YotaPhone berichtet, welches nicht nur einen regulären 4,3 Zoll LCD-Bildschirm auf der Vorderseite hat, sondern auch ein 4,3 Zoll eInk-Display auf der Rückseite. Besonders mit dieser ungewöhnlichen Hardwareaustattung machte das Smartphone von sich reden. Auch auf der CES 2013 war der Hersteller des Geräts vertreten und ließ interessierte Journalisten das Handy und die neuartige eInk-Bedienung auf der Rückseite ausprobieren. Dabei setzt […]

Alles lesen

CES 2013: Plastic Logic zeigt klappbares 21,4 Zoll eInk-Gerät, beleuchteten 10,7 Zoll eBook Reader und eine eInk-Armbanduhr

Geschätzte Lesezeit: 1:28 min.

Die CES dürfte in diesem Jahr für den eBook Reader Markt vermutlich nicht allzu viele Überraschungen bereit halten. Die eine oder andere gibt es aber doch. Wie Nate von The Digital Reader berichtet, ist Plastic Logic mit einigen Geräteprototypen auf der CES 2013 vertreten. Eines dieser Geräte ist ein 21,4 Zoll großer eInk-Reader. Der Bildschirm setzt sich aus den zwei bekannten 10,7 Zoll Displays zusammen, welche mit einem Klappmechanismus miteinander […]

Alles lesen

PaperTab: Flexibles eInk-Display im Alltagsgebrauch der Zukunft?

Geschätzte Lesezeit: 1:35 min.

Im Moment macht ein interessantes eInk-Konzept die Runde: PaperTab. Dabei handelt es sich um ein mit einem 10,7 Zoll großen, flexiblen eInk Display von Plastic Logic ausgestatteten Tablet, welches über eine dynamische Benutzerführung die Verwendung verschiedenster Funktionen durch einfache Gesten am Gerät und auch zwischen mehreren PaperTabs ermöglicht. Die flexiblen eInk Bildschirme kennen wir ja schon – inzwischen gibt’s die auch schon in Farbe. Bisher kam die Bildschirmtechnik allerdings am […]

Alles lesen

BeBook Touch mit eInk Pearl Display (und Android?)

Geschätzte Lesezeit: 1:32 min.

Der europäische eBook Reader Markt befindet sich dank neuer Technologien gerade im Umbruch. Amazon bringt den Kindle Paperwhite auf den Markt, der aufgrund der großen Nachfrage vergriffen ist, Kobo hat den Glo im Programm, dessen Nachfrage aktuell ebenso die Lagerbestände übersteigt und Thalia bringt den Bookeen HD Frontlight Ende November in den Handel. Alle drei Geräte zeichnen sich durch hochauflösende 1024×758 Pixel eInk Pearl Displays mit Touchscreen und einer eingebauten […]

Alles lesen

Plastic Logic zeigt flexiblen 10,7 Zoll Farb-eInk-Bildschirm [Video]

Geschätzte Lesezeit: 0:38 min.

Plastic Logic hat sich nach dem eher geringen Erfolg mit eigenen eBook Readern dazu entschlossen die von ihnen entwickelte Technik weiter zu lizenzieren. Diese Umstrukturierung hat bereits vor wenigen Monaten gezeigt, wohin die Reise geht. Damals hat der Displayhersteller ein Farb-eInk-Display präsentiert, welches in etwa die gleiche Farbdarstellung gemeistert hat, wie eInk-Triton-Bildschirme. Nun legt Plastic Logic nach und zeigt in einem aktuellen Video ein neues 10,7 Zoll großes Display, welches […]

Alles lesen

E Ink Holding will SiPix kaufen

Geschätzte Lesezeit: 2:00 min.

Am Markt für elektronische Tinte gibt es zwei große Firmen, welche weltweit tätig sind: Die E Ink Holding und SiPix. In Europa und den USA ist besonders die E Ink Holding mit deren Pearl Displays ausgesprochen erfolgreich. Man findet die Bildschirme in fast allen aktuellen eBook Readern, u.a. in Geräten von Amazon, Kobo, Sony, PocketBook und so weiter. Der Gegenspieler der E Ink Holding ist SiPix. Das 1999 gegründete Unternehmen […]

Alles lesen

E Ink Holding macht Verlust

Geschätzte Lesezeit: 1:34 min.

Etwas überraschend kommt es, aber mit dem Aufstieg der Billig-Tablets, besonders in den USA, hätte man das durchaus erahnen können: Die E Ink Holding schreibt erstmals nach 10 gewinnbringenden Quartalen wieder Verluste. Für das 1. Quartal 2012 sind dies ca. 27 Millionen US-Dollar. Die E Ink Holding ist der Hersteller der eInk Pearl Displays, welche man aktuell in fast jedem modernen eBook Reader findet – von Amazon, über Kobo, Sony […]

Alles lesen

E Ink Corp. mit bestem Umsatz aller Zeiten

Geschätzte Lesezeit: 1:04 min.

Besonders eine Firma darf sich aufgrund des aktuellen eBook-Booms die Hände reiben: Die E Ink Corporation. Schon in den vergangenen Wochen und Monaten hatte man immer wieder vom potentiellen Rekordjahr 2011 berichtet, welches das Produktionsvolumen von eInk-Displays bei der E Ink Corp. in die Höhe schnellen ließ. Nun gibt’s wieder eine Erfolgsmeldung. Nach 10 Monaten im Jahr 2011 kann der Hersteller der beliebten eInk-Pearl Displays, welche im Kobo Touch, Amazon […]

Alles lesen

Delta und Bridgestone wollen noch immer in den eInk Markt einsteigen; Farb-eInk-Displays am Horizont

Geschätzte Lesezeit: 1:18 min.

Hinweis: Mittlerweile haben sich beide Unternehmen (Delta und Bridgestone) vom ePaper Markt zurückgezogen. Originalmeldung: Delta Electronic will noch in diesem Jahr mit der Massenproduktion von Farb-eInk-Displays beginnen. Als Partner dazu dient das japanische Unternehmen Bridgestone, welches die eigens entwickelte Technologie dafür liefert. Schon auf der CES 2011 Anfang des Jahres hat Bridestone die QR-LPDs (quick response liquid powder displays) vorgestellt. Das Ergebnis war, milde ausgedrückt, enttäuschend. Die Displays waren viel […]

Alles lesen