Tolino Shine 3: ADB-Root und eigene Apps installieren [+Video]

Geschätzte Lesezeit: 9:18 min.
10 Kommentare

Die nachfolgende Anleitung erklärt, wie man Root-Zugriff via ADB auf dem Tolino Shine 3 erhält und eigene Android-Apps via Sideloading installieren kann. Der eReader muss dafür nicht geöffnet werden. Damit reiht sich der jüngste Shine in die Reihe des restlichen Tolino-Sortiments ein, das bereits seit Jahren nicht nur für Otto-Normal-Verbraucher einen Kauftipp wert ist, sondern auch für Bastler und Individualisten. Der Tolino Shine 3 nutzt, mit der zum Launch erschienenen […]

Weiterlesen ⟶

Eigene Schriften auf Kindle, Tolino, PocketBook und Kobo installieren

Geschätzte Lesezeit: 7:06 min.
6 Kommentare

eBook Reader bieten gegenüber gedruckten Büchern eine Reihe von Vorteilen. Dazu gehört die mögliche Anpassung des Schriftbildes. Die vordefinierte Auswahl an Schriftarten entspricht dabei aber nicht immer den eigenen Bedürfnissen oder Geschmack. Früher keine Selbstverständlichkeit, heute klappt’s bei allen wichtigen Mainstream-Herstellern: Eigene Schriftarten am eReader nachinstallieren. Das lässt sich bei Kindle, Tolino, PocketBook und Kobo wie nachfolgend beschrieben, inzwischen einfach, handhaben. Schriftartempfehlungen Sofern du noch ein wenig experimentieren möchtest, gibt’s […]

Weiterlesen ⟶

Tolino Shine 3: Internen Speicher erweitern [Anleitung]

Geschätzte Lesezeit: 7:15 min.
9 Kommentare

In den vergangenen Jahren mussten Interessenten und Besitzer von eBook Readern immer häufiger Abstriche bei der Erweiterbarkeit des internen Speicherplatzes machen. Für viele Nutzer ist das zwar kein allzu großes Problem, manchmal ist es aber doch ganz nett, wenn die Grenze nach oben hin offen ist. Der Tolino Shine 3 besitzt zwar ebenfalls keine Speicherkartenerweiterung, mit einem Trick kann man den internen Speicher aber trotzdem deutlich vergrößern. Die schlechte Nachricht: […]

Weiterlesen ⟶

Anleitung: Tolino Vision 4 HD Root-Zugriff

Geschätzte Lesezeit: 11:46 min.

Die eBook Reader der Tolino Allianz haben sich nicht nur für Otto-Normal-Verbraucher zum heißen Kauftipp entwickelt, sondern auch für Bastler und Individualisten. Der Tolino-Benutzeroberfläche liegt nämlich Android 4.0.4 zugrunde, welches sich bei allen bisherigen Modellen rooten lässt. Dadurch kann man auch eigene Apps, wie z.B. von Skoobe, installieren. Da stand natürlich die Frage im Raum, ob das auch für den neuen Tolino Vision 4 HD gilt. Schon im Testbericht habe […]

Weiterlesen ⟶

Anleitung: Sony PRS-T2 Jailbreak und Root

Geschätzte Lesezeit: 2:31 min.

Seit einigen Tagen ist der Root für den Sony PRS-T2 endlich verfügbar. Ich habe bereits zum Erscheinen des gesamten Pakets darüber berichtet, mit der Einschränkung, dass dies nur beim US-Modell funktionieren würde. Das ist inzwischen hinfällig, denn auch das EU-Modell kann man problemlos rooten. Für aktuell 99 Euro bekommt man also eine günstige Mischung als Tablet und eBook Reader. Bevor wir loslegen, wieder der Hinweis, dass alle hier angeführten Schritte […]

Weiterlesen ⟶

Der Sony PRS-T2 Root / Jailbreak ist da … für’s US-Modell

Geschätzte Lesezeit: 2:15 min.

Vor knapp 3 Wochen sah die Situation zum Root des Sony PRS-T2 eher düster aus, denn die Sicherheitslücke, mit der das beim PRS-T1 möglich war, wurde von Sony bzw. Google geschlossen. Der Entwickler des Root-Zugriffs meinte, dass er hier nichts weiter machen könnte. Als sich aber ein weiterer Entwickler an die Sache machte und ein vollständiges Systemabbild erstellen konnte, nachdem er den Reader auseinandergenommen hat und mit reichlich Bastelarbeit schließlich […]

Weiterlesen ⟶

Anleitung: Android Market am Sony PRS-T1

Geschätzte Lesezeit: 1:07 min.

Schon kurz nach der Markteinführung des Sony PRS-T1 wurde das Gerät gerootet, sodass man beliebige Programme darauf installieren kann. Ein Problem dabei hat aber immer darin bestanden, dass man die Apps nicht direkt aus dem Android-Market beziehen konnte, da das Google-Framwork gefehlt hat und man sich nicht bei Google einloggen konnte.

Nathan von The-eBook-Reader.org hat es nun mit einer Anleitung von Mobileread aber doch geschafft. Der Android Market läuft nun auch mit ein paar wenigen Klicks auf dem Sony PRS-T1 – kein umständliches Sideloading der Apps mehr nötig. Dank des neu installierten Google-Framework kann man auch andere Google-Apps ausführen uns so zum Beispiel die Gmail-App benutzen um seine Mails abzurufen.

Bedauerlicherweise hat der im urspünglichen Paket mitgelieferte Android-Market keine zufriedenstellenden Suchergebnisse gebracht, sodass viele Apps in der Suche gar nicht angezeigt wurden. Ich habe daher ein neues Set geschnürt und den Gingerbread-Market eingebunden, welchen ich bei XDA-Developers gefunden habe und welcher tadellos funktioniert.

Einen Nachteil hat die ganze Sache allerdings: Der interne Speicher des PRS-T1 ist noch imer zu klein um sich hier wirklich austoben zu können. Der neue Market und das Google Framework benötigen 2,45MB vom wertvollen Speicherplatz. Man muss daher eventuell immer wieder Apps deinstallieren um neue ausprobieren zu können.

Im folgenden die Anleitung inkl. der benötigten Dateien:

(mehr …)

Weiterlesen ⟶

Anleitung: Root-Zugriff am Icarus Illumina

Geschätzte Lesezeit: 4:12 min.

Mit dem Icarus Illumina ist vor wenigen Wochen ein neuer Android eBook Reader erschienen, der dem Onyx Boox T68 und Imcosys Imcov6l Konkurrenz macht. Die Vorteile eines solch offenen Lesegeräts liegen auf der Hand: Man ist nicht nur nicht an einen Anbieter gebunden, sondern hat tatsächlich völlig freie Wahl bei der Nutzung der verschiedenen eBook Plattformen. So kann man Amazon genauso nutzen wie Kobo, eBook.de, einen Tolino Partner oder sogar […]

Weiterlesen ⟶

Anleitung: eBooks kaufen am Sony PRS-T2

Geschätzte Lesezeit: 4:09 min.

Die letzten Artikel zum Sony PRS-T2 hier auf CME.AT haben sich fast ausschließlich um das Rooten des Geräts gedreht. Dabei handelt es sich eher um ein Thema für Bastler und Fortgeschrittene. Immer wieder kommen aber auch ganz grundsätzliche Fragen auf, z.B. wie man am PRS-T2 überhaupt eBooks einkaufen kann. Der Sony Reader Store ist ja nach einjähriger Verspätung noch immer nicht online. Hier hat Sony in Zusammenarbeit mit dem Buchhandel […]

Alles lesen

Werden eBook Reader durch das Aufspielen von eBooks schwerer?

Geschätzte Lesezeit: 1:40 min.

Es klingt zunächst nach einer absurden Frage, aber Prof. John Kubiatowicz von der University of California, Berkley, ist ihr trotzdem nachgegangen: Werden eReader durch das Befüllen mit eBooks schwerer? Die von den meisten Personen gegebene Antwort wird da wohl lauten: Nein, quatsch. Wieso sollte das Gerät schwerer werden? Aber: Prof.  Kubiatowicz beantwortet die durchaus lustige Frage in der New York Times ein wenig unerwartet doch mit einem „Ja“. Jedoch keine Sorge, […]

Weiterlesen ⟶