Amazon übernimmt Text-To-Speech Spezialisten Ivona; Kindle eBook Reader bald wieder mit Audiofunktion?

Geschätzte Lesezeit: 2:44 min.

Während man noch rätselt, ob Amazon kurz vor der Übernahme des Displayunternehmens Liquavista steht, hat man an anderer Stelle bereits Nägel mit Köpfen gemacht. Amazon hat gestern bekanntgegeben, dass man das polnische Unternehmen IVONA gekauft habe. Die IVONA Text-To-Speech-Engine umfasst 17 Sprachen und 44 Stimmen. Im Rahmen der Blizzard Challenge, einer Veranstaltung um den Fortschritt synthetischer Stimmen festzustellen und zu messen, konnte IVONA  im Jahr 2007 von allen Teilnehmern die […]

Weiterlesen ⟶

Benötigt ein eBook Reader eine Speicherkartenerweiterung?

Geschätzte Lesezeit: 2:33 min.

Bei Amazon Kindle eBook Readern muss man schon lange darauf verzichten und in der jüngeren Vergangenheit scheinen auch andere Hersteller einen ähnlichen Weg einzuschlagen: Die Speicherkartenerweiterung bei digitalen Lesegeräten wird gestrichen. Das hierzulande wohl prominenteste Beispiel dieser Entwicklung ist der im Herbst 2014 erschienene Tolino Vision 2, der als erster eReader der Buchhandelsallianz ohne Erweiterungsmöglichkeit auf den Markt gekommen ist. Nun kommt mit dem Kobo Glo HD ein weiteres Gerät […]

Weiterlesen ⟶

Txtr Beagle ausverkauft, Experiment gescheitert?

Geschätzte Lesezeit: 1:50 min.

Der Txtr Beagle eBook Reader sollte nach dem missglückten Start eines eBook Readers im Jahr 2010, das große Comeback des Contentanbieters am Hardwaremarkt sein. Dabei hat Txtr auf ein neues Konzept gesetzt: Massiv reduzierte Soft- und Hardware zum reduzierten, subventionierten Preis. Für nur 10 Euro wollte Txtr den Beagle als Beigabe zum Mobilfunkvertrag unter die Leute bringen. Eine Partnerschaft mit einem Mobilfunkanbieter kam aber nie zustande. Sechs Monate nach der […]

Weiterlesen ⟶

Studie: Aktuelle Trends am deutschen eBook Markt

Geschätzte Lesezeit: 2:49 min.
4 Kommentare

Auch wenn man die Entwicklung des eBook Marktes durchaus zu einem gewissen Grad am praktischen Alltag messen und so auch ohne großen Aufwand feststellen kann, dass die Beliebtheit der digitalen Bücher wächst, Studien sind zur klaren Abbildung des Status quo natürlich immer willkommen. So gibt’s nun von PWC eine neue Studie, welche die eBook Märkte in Deutschland, Belgien und den Niederlanden untersucht hat. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf der eBook […]

Weiterlesen ⟶

Tolino und die Offenheit … na, wo ist sie?

Geschätzte Lesezeit: 5:45 min.

Der Tolino Shine ist seit März dieses Jahres auf dem Markt und verkauft sich laut Aussage der Tolino-Allianz offenbar blendend. Mit dem letzten Update wurde der hardwaretechnisch gute eBook Reader auch in Hinblick auf die Software verbessert und schließt so funktionstechnisch langsam aber sicher zur Konkurrenz auf. Für uns Kunden ist dies natürlich eine tolle Sache, denn der Tolino Shine stellt so eine kostengünstige und immer leistungsfähigere Alternative zu Kobo, […]

Weiterlesen ⟶

eBook Reader um beschämende Lesegewohnheiten zu verstecken?

Geschätzte Lesezeit: 1:10 min.

Der englische eBook Markt ist zwar noch nicht so weit wie in den USA, aber innerhalb Europas am fortgeschrittensten. In den letzten Monaten und besonders rund um Weihnachten haben die britischen Verlagshäuser Rekordumsätze im eBook Bereich verzeichnet. Grund genug für die englische Zeitung „Daily Mail“ eine Umfrage durchzuführen, warum überhaupt auf eBook Readern gelesen wird. Die Umfrage stand jedoch nicht im Zeichen verschiedener Aspekte wie dem geringeren Gewicht oder der […]

Weiterlesen ⟶

Über welche Vertriebskanäle werden die meisten eBook Reader verkauft?

Geschätzte Lesezeit: 4:37 min.

Das Weihnachtsgeschäft ist vorüber und damit rücken auch die ersten Händler mit Details zum Ablauf und Umsatz der Geschäftstätigkeiten der letzten Monate heraus. Der prominenteste Vertreter ist dabei im Moment ohne Zweifel die Verlagsgruppe Weltbild, die aufgrund des laut eigener Aussage insgesamt schwachen Weihnachtsgeschäfts und der (scheinbar) zurückgezogenen Finanzierungszusagen der Bistümer letztendlich in die Insolvenz geschlittert ist. Dabei lag das Geschäft im Dezember sogar über den Erwartungen. Ein anderer Anbieter […]

Weiterlesen ⟶

Neue Kindle Schriftart „Bookerly“ bald auch auf eReadern?

Geschätzte Lesezeit: 2:26 min.

Amazon war in der Vergangenheit nicht nur immer besonders stolz auf die Hardware der eigenen Kindle eBook Reader, sondern hat auch die besondere Anpassung der Schriften hervorgehoben. So sollen die einzelnen Schriftarten allesamt besonders optimiert sein, um das Leseerlebnis noch weiter zu verbessern. Tatsächlich bietet Amazon mit den vorinstallierten Schriftarten eine durchaus angenehme Ablesbarkeit der E-Ink Displays, was mitunter auch daran liegt, dass die Fonts vergleichsweise dick sind. Das ist […]

Weiterlesen ⟶

Wird der Tolino Vision im Preis gesenkt?

Geschätzte Lesezeit: 2:25 min.

Update: Ursprünglich hatte ich spekuliert (siehe unten), dass der Tolino Vision noch günstiger angeboten werden könnte. Es hat sich allerdings herausgestellt, dass damit wohl die Reduktion des Verkaufspreises auf 129 Euro gemeint war (von der unverbindlichen Preisempfehlung von 149 Euro). Dementsprechend waren Vision 1 und Vision 2 beinahe über den gesamten Verfügbarkeitszeitraum für 129 Euro erhältlich. Es gab nur wenige Aktions- und Bundle-Angebote. Erst als der Vision 3 HD erschienen […]

Weiterlesen ⟶

Woran ist Sonys eBook Strategie gescheitert?

Geschätzte Lesezeit: 5:04 min.

Vor über einem halben Jahr ging es mit Sonys Endkundengeschäft am eBook Markt zu Ende: Der Sony PRS-T3 sollte der offiziell letzte eReader sein. Das Aus kam für Branchenbeobachter nicht gänzlich überraschend, schon in den Jahren davor gab es ein paar Anzeichen, dass Sand ins Getriebe des Sony eBook-Geschäfts geraten ist. In einem kleinen Rückblick fragen wir uns heute, an welcher Stelle der japanische Elektronikkonzern die falsche Abzweigung genommen hat. […]

Weiterlesen ⟶