Japan

Kindle Paperwhite 32 GB Manga-Modell in Japan erhältlich

4
18. Oktober 2016
Lesezeit: 3:15 Min.
Kindle Paperwhite 32 GB Manga-Modell in Japan erhältlich

Eine Reihe neuer eReader-Vorstellungen der letzten Wochen haben den internen Speicher von den bis dahin handelsüblichen 4 GB, auf großzügigere 8 GB hochgeschraubt. Dazu gehören z.B. der Kobo Aura One, PocketBook Touch HD oder der heute präsentierte Bookeen Muse HD. Amazon blieb ein solches Speicherupgrade bisher schuldig – die aktuellen Kindle-Modelle besitzen die bekannte 4 GB Speichergröße. Das ändert sich mit dem heutigen Tag – zumindest in Japan. Der Versandriese hat dort nämlich einen neuen...

Weiterlesen
Wusstest du, dass du dich hier auf ALLESebook.de kostenlos registrieren kannst? Damit wirst du nicht nur ein Teil der stetig wachsenden eBook Reader Community, sondern kannst bei unseren Gewinnspielen auch deine Gewinnchance erhöhen. Wir würden uns freuen, wenn wir dich in unserer Community begrüßen dürfen und du dich an den Diskussionen beteiligst!

Preis für digitalen Notizblock Sony DPT-S1 sinkt abermals – Abverkauf?

10
3. April 2015
Lesezeit: 2:33 Min.
Preis für digitalen Notizblock Sony DPT-S1 sinkt abermals – Abverkauf?

Update: Mittlerweile hat sich Sonys PR-Agentur mit uns in Verbindung gesetzt, um klarzustellen, dass der DPT-S1 nicht abverkauft wird. Das Ende der Reader-Reihe steht somit in keiner Verbindung zum digitalen Notizblock DPT-S1, den man wohl auch in nächster Zukunft weiterhin erwerben wird können (in den USA und Japan). Originalmeldung: Sony ist zwar nicht mehr am eBook-Publikumsmarkt aktiv und hat die PRS-eReader-Serie jüngst zu Grabe getragen, allerdings bietet das japanische Unternehmen weiterhin ein Gerät mit E-Ink...

Weiterlesen

Sony DPT-S1 13,3 Zoll eBook Reader ab Dezember für 750 Euro

57
7. November 2013
Lesezeit: 3:17 Min.
Sony DPT-S1 13,3 Zoll eBook Reader ab Dezember für 750 Euro

Wir haben bereits vor einigen Monaten über Sonys 13,3 Zoll eBook Reader Prototypen berichtet, der auf diversen Technikmessen präsentiert wurde. Bis heute war unklar, wann genau das Gerät auf den Markt kommt, doch nun ist der offizielle Startschuss gefallen. Das bisher nur als Sony Digital Paper bezeichnete Gerät hört auf den Namen Sony DPT-S1 und wird mit dem bereits präsentierten 13,3 Zoll E-Ink Mobius Display ausgestattet sein. Vorerst ist der DPT-S1 aber nur in Japan...

Weiterlesen

Amazon kontrolliert ca. 20 Prozent des deutschen Buchmarkts; Medienumsatz so groß wie bei Weltbild, Thalia & Co. zusammen

33
5. Februar 2013
Lesezeit: 3:09 Min.
Amazon kontrolliert ca. 20 Prozent des deutschen Buchmarkts; Medienumsatz so groß wie bei Weltbild, Thalia & Co. zusammen

Obwohl Amazon bisher nie getrennte Zahlen für deren Nicht-US-Geschäft vorlegt hat, konnte man ihnen den Erfolg in einzelnen Auslandsmärkten (inkl. Deutschland) kaum absprechen. Nun bringt eine Mitteilung der US-Börsenaufsicht erstmals Licht ins Dunkel. Amazon Deutschland ist der wichtigste Auslandsmarkt für den US-Versandhändler. Der deutsche Ableger von Amazon erwirtschaftete im Jahr 2012 rund 8,7 Mrd. US-Dollar (ca. 6,5 Mrd. Euro). Im Jahr 2011 waren es noch 7,2 Mrd. US-Dollar, 2010 ca. 5,3 Mrd. US-Dollar. Als zweitstärkster...

Weiterlesen

Gerücht: Apple wird bald 80.000 japanische eBooks anbieten

6
3. Januar 2013
Lesezeit: 1:21 Min.
Gerücht: Apple wird bald 80.000 japanische eBooks anbieten

Japan gilt als wichtiger Wachstumsmarkt für alle eBook-Anbieter. Sony, Google, Kobo, Amazon und auch Apple sind dort inzwischen aktiv. Doch obwohl die Japaner als technikbegeistert gelten, hat der eBook-Markt noch nicht die Dimensionen erreicht, die ihm schon seit Jahren vorausgesagt werden. Der Hauptgrund dafür liegt im mangelnden eBook-Angebot. Schon Kobo hatte trotz Rückendeckung durch den japanischen Internetriesen Rakuten, Probleme das versprochene eBook-Sortiment anzubieten. So waren im August 2012 nur 26.000 Titel im eBook-Format verfügbar, wovon...

Weiterlesen

Sparsame LCD Bildschirme als Zukunft des digitalen Lesens? [Video]

4
6. November 2012
Lesezeit: 2:18 Min.
Sparsame LCD Bildschirme als Zukunft des digitalen Lesens? [Video]

E-Ink-Displays gelten im Moment als Nonplusultra am Markt für digitales Lesen. Sie sind stromsparend, auch bei direkter Sonneneinstrahlung perfekt ablesbar und strengen die Augen dank fehlender Lichtreflexionen kaum an. Es gab zwar in den vergangenen Monaten immer wieder Versuche anderer Hersteller auf den eReader Markt zu drängen, aber die sind letztendlich nicht sonderlich erfolgreich gewesen. Pixel Qi, Qualcomm (Mirasol) und Delta & Bridgestone sind hier als prominente Vertreter zu nennen. Japan Display ist ein weiterer...

Weiterlesen

Kobo Glo ab 15. November in Japan … für 77 Euro

13
2. November 2012
Lesezeit: 1:35 Min.
Kobo Glo ab 15. November in Japan … für 77 Euro

Vor einer Woche habe ich berichtet, dass es Amazon mit der Kindle-Plattform nun doch endlich nach Japan schafft. Ab Dezember sind Kindle Paperwhite und die beiden 7 Zoll Kindle Fire Tablets in Japan verfügbar. Besonders der Start des Paperwhite war verwunderlich, denn Amazon hat weltweit massive Lieferprobleme beim Kindle Paperwhite, welche schon darin resultiert haben, dass für 2012 in Deutschland keine mehr verfügbar sind. Das war aber nur die halbe Geschichte, denn der Kindle Paperwhite...

Weiterlesen

Japan: Rakuten verkauft 100.000 Kobo Touch

2
18. August 2012
Lesezeit: 1:49 Min.
Japan: Rakuten verkauft 100.000 Kobo Touch

Wie die Japan Times unter Berufung auf Rakuten berichtet, konnte der Internethändler seit dem Verkaufsstart am 19. Juli 2012 bereits 100.000 Kobo Touch in Japan absetzen. Die Freude darüber ist natürlich groß, wenngleich der Start nicht ganz reibungslos über die Bühne ging. Die japanische Version des Kobo Touch ist mit ePub 3 Unterstützung ausgestattet, welche die Darstellung japanischer Schriftzeichen erlaubt – auch vertikal. Unter anderem damit, aber besonders mit der Desktopsoftware und der Suchfunktion soll...

Weiterlesen

Kobo Touch Platz 1 bei Rakuten in Japan; Rakuten positioniert sich weiter gegen Amazon

2
14. Juli 2012
Lesezeit: 1:43 Min.
Kobo Touch Platz 1 bei Rakuten in Japan; Rakuten positioniert sich weiter gegen Amazon

Kobo hat im Moment alle Hände voll zu tun. Der Japan Start ist ein voller Erfolg, sodass der Kobo Touch im Rakuten Verkaufsranking innerhalb weniger Tage bereits auf Platz 1 gewandert ist. Rakuten ist der größte Online-Händler in Japan und gehört neben Amazon, Google oder eBay zu den 10 größten Internetunternehmen der Welt. Der Kobo Touch wurde für Japan mit ePub 3 Unterstützung ausgestattet, sodass er japanische Texte jeder Art problemlos darstellen kann. Dem Feedback...

Weiterlesen

Rakuten-Kampfansage an Amazon

27. Januar 2012

Die Übernahme von Kobo durch den japanischen Handelskonzern Rakuten ist vor kurzem zu einem Abschluss gekommen und man verliert keine Zeit die neue Partnerschaft zu nutzen. Aktuellen Gerüchten zufolge soll der Kobo Touch in Kürze in Japan erscheinen und besonders mit einem günstigen Einstiegspreis von umgerechnet rund 100 Euro Sony das Leben schwer machen. Rakuten scheint sich in Japan eine ähnliche Position erarbeiten zu wollen, wie Amazon in den USA – und das könnte durchaus...

Weiterlesen

Weltweite eBook Reader Auslieferungen 2011 mehr als verdoppelt

17. Dezember 2011

Heute gibt’s wieder ein paar Statistiken zur Marktsituation bei eBook Readern: iSuppli meldet, dass im Jahr 2011 weltweit 27 Millionen dedizierte Lesegeräte ausgeliefert werden. Dabei handelt es sich um eine Steigerung von 108 Prozent im Vergleich zum Jahr 2010, wo noch 13 Millionen Geräte verkauft wurden. Das enorme Wachstum schreibt man hauptsächlich dem harten Konkurrenzkampf am US-eBook-Markt zu, wo Amazon, Barnes & Noble, Kobo und Sony mit immer neuen Tiefstpreisen Kunden/innen locken. In den nächsten...

Weiterlesen