Anleitung: Android Market am Sony PRS-T1

30. Dezember 2011
Lesezeit: 2:11 Min.

Schon kurz nach der Markteinführung des Sony PRS-T1 wurde das Gerät gerootet, sodass man beliebige Programme darauf installieren kann. Ein Problem dabei hat aber immer darin bestanden, dass man die Apps nicht direkt aus dem Android-Market beziehen konnte, da das Google-Framwork gefehlt hat und man sich nicht bei Google einloggen konnte.

Nathan von The-eBook-Reader.org hat es nun mit einer Anleitung von Mobileread aber doch geschafft. Der Android Market läuft nun auch mit ein paar wenigen Klicks auf dem Sony PRS-T1 – kein umständliches Sideloading der Apps mehr nötig. Dank des neu installierten Google-Framework kann man auch andere Google-Apps ausführen uns so zum Beispiel die Gmail-App benutzen um seine Mails abzurufen.

Bedauerlicherweise hat der im urspünglichen Paket mitgelieferte Android-Market keine zufriedenstellenden Suchergebnisse gebracht, sodass viele Apps in der Suche gar nicht angezeigt wurden. Ich habe daher ein neues Set geschnürt und den Gingerbread-Market eingebunden, welchen ich bei XDA-Developers gefunden habe und welcher tadellos funktioniert.

Einen Nachteil hat die ganze Sache allerdings: Der interne Speicher des PRS-T1 ist noch imer zu klein um sich hier wirklich austoben zu können. Der neue Market und das Google Framework benötigen 2,45MB vom wertvollen Speicherplatz. Man muss daher eventuell immer wieder Apps deinstallieren um neue ausprobieren zu können.

Im folgenden die Anleitung inkl. der benötigten Dateien:

Der Vollständigkeit halber möchte ich wieder betonen, dass die Modifikationen des PRS-T1 inkl. App-Installation etc. auf eigene Gefahr geschieht. Hier können wir leider keine Verantwortung übernehmen.

  1. Voraussetzung für den Android-Market ist ein gerooteter Sony PRS-T1. Eine Anleitung wie du den Sony PRS-T1 rooten kannst, findest du hier.
  2. Ist das erledigt, benötigst du das Google-Framework und den Android Market. Beides findest du als ZIP-Datei hier.
  3. Entpacke die ZIP-Datei, verbinde den PRS-T1 mit dem PC und kopiere die Dateien GoogleServicesFramework.apk und vending2.2.11-signed.apk auf den Reader in ein Verzeichnis deiner Wahl.
  4. Stecke den PRS-T1 ab, navigiere mit der Root Explorer App zu deinem gewählten Verzeichnis und installiere nacheinander GoogleServicesFramework.apk und vending2.2.11-signed.apk.
  5. Starte den PRS-T1 nach Abschluss der Installation komplett neu. (Powerbutton gedrückt halten)
  6. Fertig! Man kann nun ein Google Konto hinzufügen und den Android Market öffnen. In den Android Einstellungen sollte man sichergehen, dass Hintergrunddaten aktiviert sind, sodass eine Synchronisation funktioniert. Wenn sich der Reader trotzdem nicht automatisch mit dem WLAN verbindet, dann tippt man einfach in die Statusleiste auf Wi-Fi-Einstellungen. Daraufhin wird die Verbindung aufgebaut.

Es gilt noch zu bedenken, dass nicht alle Apps am PRS-T1 funktionieren. Wenn sich eine App also nicht installieren lassen sollte, dann sollte man nach Alternativen suchen.

Quelle: The eBook Reader

Kommentare: