Software

All jene die gerne digital Lesen, müssen sich fast zwangsläufig mit diversen Softwarelösungen auseinandersetzen, die den Lesebetrieb angenehmer und einfacher machen bzw. gelegentlich sogar zwingend nötig sind (z.B. Adobe Digital Editions). Wir haben in der nachfolgenden Tabelle die wichtigsten eBook-Applikationen für den Heimcomputer zusammengetragen und kurz beschrieben, sodass du das für deine Anforderungen passende Programm schnell findest. Außerdem wird angegeben, ob es sich um ein gratis oder kostenpflichtes Angebot handelt.

Vorab: Ein wichtiges Programm für die eBook-Nutzung ist für alle Nicht-Amazon-Kindle-Kunden Adobe Digital Editions (ADE). Die Software erlaubt die Autorisierung des PCs, damit man auch kopiergeschützte eBooks öffnen kann. Außerdem kann man mit ADE auch den eBook Reader für die Nutzung dieser Dateien freischalten. Bei einigen Geräten ist die Verwendung der PC-Software eine Vorraussetzung, bei manchen anderen klappt die Autorisierung auch ohne Computer und direkt am eReader (über WLan). ADE erlaubt außerdem die Verwaltung der eBook-Bibliothek.

Ein besonders beliebtes Programm zur Buchverwaltung ist ebenfalls eine separate Empfehlung wert. Die Applikation nennt sich Calibre und ist für alle gängigen Computersysteme verfügbar. Calibre wird laufend weiterentwickelt und bringt zahlreiche nützliche Funktionen zur Verwaltung und Anpassung von eBooks. Für große Sammlungen ist es fast schon unerlässlich darauf zurückzugreifen. Insbesondere für eReadern die das Schlafwortsystem von Calibre unterstützen, ist die Verwendung auf jeden Fall empfohlen. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit klappt die Nutzung des mächtigen Programms ganz gut. Der einzige Nachteil: Adobe DRM wird nicht unterstützt, sodass man entsprechende eBooks nicht direkt öffnen, bearbeiten oder konvertieren kann. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit die Einschränkung zu umgehen und DRM zu entfernen, was rechtlich allerdings problematisch ist. Alle weiteren Informationen dazu findest du hier.

Wir führen ein regelmäßiges Update durch um auf Änderungen zu reagieren, übernehmen jedoch trotzdem keine Haftung für externe Inhalte und die Richtigkeit unserer Angaben . Bitte um Verständnis dafür.

NameBeschreibungkostenlos/
kostenpflichtig
Link
ABBYY FineReader ExpressOCR (Texterkennungs) Software:
Hilft Text in Bildern (z.B. Scans) zu identifizieren und in Textdokumente umzuwandeln. Keine PDF-Konvertierung möglich, jedoch Word, Excel.
$Download
Adobe Digital EditionseBook-Verwaltungstool:
Siehe oben. ADE ist ein Verwaltungsprogramm für eBooks, ermöglicht die Synchronisation, DRM-Autorisierung und Betrachtung von eBooks.
freeDownload
CalibreeBook-Komplett-Managementtool:
Konvertieren, Sortieren, Betrachten und Synchronisieren von (DRM-freien) eBooks.
freeDownload
DOTePubeBook-Generierung:
Wandelt Webpages in eBooks um. Erhältlich als Widget oder als Plugin für alle gängigen Browser
freeDownload
epub2goeBooks umwandeln:
Ein Online-Tool das aus HTML-eBooks der Spiegel-Gutenberg Websitedownloadbare ePub-Dokumente generiert. Eine vollständige Schritt-für-Schritt Anleitung findest du hier.
freeLink
ePupereBook-Konvertierungs-tool:
Hilft beim Publizieren von eBooks und erstellt Dokumente im ePUB Format
freeDownload
JutoheBook-Konvertierungs-tool:
Hilft beim Publizieren von eBooks und erstellt Dokumente in vielen Formaten (ePUB, MOBI,...) sowie beinhaltet einen Coverdesigner, welcher jedoch wenig moderne Vorlagen bereithält
$Download
KooBitseBook-Library
Optisch sehr ansprechende Library mit integriertem Gratis-Bookstore. Erinnert an iBooks.
freeTestbericht
Download
Send to KindleeBook-Generierung:
Google-Chrome-Plugin.Wandelt Webpages in eBooks um und versendet diese an den eigenen Kindle. Nur für Kindle!
freeDownload
SigileBook-Editor
Sehr gute open Source Multiplattform eBook Editor. Ermöglicht die Konvertierung in das ePUB Format, für unerfahrene Nutzer jedoch nur bedingt empfehlenswert.
freeDownload
Simple OCROCR (Texterkennungs) Software:
Hilft Text in Bildern (z.B. Scans) zu identifizieren und in Textdokumente umzuwandeln.
freeDownload