Der Sony PRS-T2 Root / Jailbreak ist da … für’s US-Modell

6. März 2015
Lesezeit: 2:16 Min.
Der Sony PRS-T2 Root / Jailbreak ist da … für’s US-Modell

Vor knapp 3 Wochen sah die Situation zum Root des Sony PRS-T2 eher düster aus, denn die Sicherheitslücke, mit der das beim PRS-T1 möglich war, wurde von Sony bzw. Google geschlossen. Der Entwickler des Root-Zugriffs meinte, dass er hier nichts weiter machen könnte.

Als sich aber ein weiterer Entwickler an die Sache machte und ein vollständiges Systemabbild erstellen konnte, nachdem er den Reader auseinandergenommen hat und mit reichlich Bastelarbeit schließlich direkt darauf zugreifen konnte, sah alles wieder anders aus. Der ursprüngliche Root-Entwickler Boroda hat seine Arbeit danach nochmal aufgenommen und konnte den Sony Reader letztendlich erfolgreich rooten.

Inzwischen hat er das Root-Paket für alle Interessierten schon online gestellt, wobei es im Moment nur ein Paket für das US-Modell gibt. Dieses hat nämlich eine andere Produkt-ID, womit man für das EU-Modell etwas am System-Image verändern muss. Außerdem schreibt Nate von The Digital Reader, dass sein Modell nach dem Jailbreak ausgesprochen instabil ist und viele Applikationen einfach abstürzen.

Da ich im Moment leider keinen Sony PRS-T2 zur Verfügung habe, kann ich nicht selbst probieren. Ein spanischer Nutzer hat sein EU-Modell aber offenbar schon erfolgreich gerootet. Sobald es weitere Informationen dazu gibt, werde ich hier natürlich darüber berichten. Wer es inzwischen selbst probieren und basteln will, der kann die nachfolgende Anleitung nutzen. Alle anderen sollten noch etwas warten.

Man darf aber davon ausgehen, dass es nicht allzu lange dauern wird, bis es auch ein entsprechendes EU-Paket zum Jailbreak gibt. Die ganze Entwicklung kommt jedenfalls nicht ungelegen, denn den Sony PRS-T2 gibt es, wie gestern berichtet, bei eBook.de aktuell für nur 99 Euro. Besonders für Android-Bastler eine gute Möglichkeit um günstig an den PRS-T2 zu kommen.

Wichtig zu erwähnen ist an dieser Stelle aber, dass bei Durchführung des nachfolgend beschriebenen Prozederes (möglicherweise) die Garantie verloren geht! Alles auf eigene Gefahr.

Wie gesagt, wurde die Root-Sicherheitslücke am PRS-T2 geschlossen. Es ist daher nötig vorher einen Jailbreak zu installieren, welcher es anschließend erlaubt den Root-Zugriff herzustellen:

  1. Der PRS-T2 sollte auf den neuesten Software-Stand gebracht werden.
  2. Das Jailbreak-Paket (US-Version) und das Root-Paket müssen heruntergeladen werden.
  3. Beide Pakete entpackt man in jeweils ein eigenes Verzeichnis auf der Festplatte.
  4. Für den Jailbreak sollte sich eine Speicherkarte im Sony PRS-T2 befinden. Für den Root ist keine erforderlich.
  5. Nun installiert man den Jailbreak mittels Ausführen der „flash_reader.bat“-Datei. Den Jailbreak nur einmal ausführen.
  6. Ist das erledigt, kann man das Root-Paket auf die gleiche Art installieren.
  7. Abwarten bis der Vorgang beendet ist und FERTIG! Der PRS-T2 ist gerootet und man kann Android-Apps installieren.

Hier geht es zum offiziellen Thread im russischen eBook-Forum.

Kommentare: