Gewinnspiel: “Die Frauenkammer” – gewinne einen Kindle Paperwhite

19. April 2015
Lesezeit: 3:11 Min.
Gewinnspiel: “Die Frauenkammer” – gewinne einen Kindle Paperwhite

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir den Urban Fantasy Roman „Mira Magica“ vorgestellt und in Zusammenarbeit mit Indie-Autor Jannes C. Cramer einen Kindle Paperwhite verlost. Auch die heutige eBook-Vorstellung stammt von Cramer und auch dieses Mal verlosen wir wieder einen Kindle Paperwhite! Nähere Informationen zur Teilnahme am Gewinnspiel findet ihr am Ende des Artikels.

Nachdem der Debüt-Roman „Die Frauenkammer“ von Cramer bereits im Oktober 2013 erstmals erschien und sehr gute Kritiken bekam, wurde der Thriller kürzlich in neu gestalteter Form und mit nochmaligem Lektorat im Amazon Publishing Verlag neu veröffentlicht. Das eBook ist aktuell zum Aktionspreis von 2,49 Euro (statt 4,99 Euro) einer der Kindle-Deals des Monats. Grund genug einen genaueren Blick auf den Titel zu werfen!

Inhalt: In einem abgelegenen, unbelebten Teil der Stadt wird die Leiche einer Frau entdeckt, doch ohne verwertbare Spuren laufen die Ermittlungen im Sande. Es gibt weder Hinweise zum Täter noch zum Opfer. Nur wenige Wochen später sorgt eine zweite Frauenleiche für offene Fragen. Handelt es sich um einen tragischen Unfall oder einen weiteren Mord? Es stellt sich bald heraus, dass es eine Verbindung zwischen den beiden Fällen gibt, und für Kommissar Frank Holper beginnt eine mühsame Ermittlungsarbeit. Zur Klärung der Fälle sucht er sich schon bald Hilfe eines externen Beraters. Ein verhängnisvoller Fehler …

Was zeichnet die Frauenkammer aus?

„Die Frauenkammer“ ist kein gewöhnlicher Thriller, bei dem es darum geht, als Leser die Ermittlungen zu begleiten und mit der Polizei zu rätseln, wer der Täter sein könnte. Tatsächlich ist dieser schon nach wenigen Seiten bekannt. Dennoch bietet der Roman Spannung bis zur letzten Seite, denn die Erzählung aus Sicht des Täters, der Opfer und der Polizei führt immer wieder zu spannenden Überschneidungen und lässt den Leser mit den entführten Frauen hoffen und bangen. Eine Amazon-Rezensentin sagt dazu: „[…] Ich war sehr oft geneigt, dem Kommissar einen Hinweis zu geben. Aber, ich war ja nur der Leser! […] Spannend, actionreich und mit der richtigen Portion Nervenkitzel. […]

Momentan schreibt Cramer an zwei neuen Projekten, eines davon wird ein Mystery-Thriller und soll voraussichtlich im nächsten Jahr erscheinen. Neben dem Thriller widmet sich Cramer auch dem Genre All-Age-Fantasy. Ende letzten Jahres veröffentlichte er seinen magischen Roman „Mira Magica – Böse und Gut“ im Self-Publishing.

Über den Autor

Jannes C. Cramer ist 34 Jahre alt, von Beruf Software-Entwickler und lebt seit 7 Jahren mit seiner Partnerin in Koblenz. Das Schreiben hat er als Hobby und Ausgleich zur Arbeit für sich entdeckt. Auf seinem Autorenblog romanfieber.de schreibt er zudem über seine Bücher, Self-Publishing und weitere Themen für Leser und (angehende) Autoren.

Kindle Paperwhite Gewinnspiel

Zur Verlosung steht ein Kindle Paperwhite von Amazon. Zur Teilnahme musst du nur eine Frage richtig beantworten.

Nun kommen wir zum bereits eingangs erwähnten Gewinnspiel. In Zusammenarbeit mit dem Autor verlosen wir bis zum 23. April 23:59 Uhr einen Kindle Paperwhite. Zur Teilnahme musst du folgende Frage richtig beantworten:

  • Wie heißt der Täter?

Die Antwort auf die Frage findest du in der Leseprobe, die direkt bei Amazon einsehen kannst.

Mit Absenden des nachfolgenden Formulars nimmst du am Gewinnspiel teil.

In diesem Sinne – viel Glück!


Teilnahmebedingungen: Jeder Besucher kann einmal am Gewinnspiel teilnehmen, wobei unter allen richtigen Antworten ein „Kindle Paperwhite“ mit Hilfe des Zufallsgenerators Random.org verlost wird. Der Gewinn wird direkt von Amazon.de verschickt, d.h. Name und Adresse werden für den Versand genutzt, ansonsten aber nicht weitergegeben und danach spätestens nach 8 Wochen, ebenso wie alle anderen Teilnehmerdaten, gelöscht. Das Gewinnspiel läuft bis 23. April 2014, 23:59 Uhr. Der Gewinner wird per E-Mail verständigt. Im Falle eines Betrugsversuchs erfolgt ein vollstängiger Ausschluss vom Gewinnspiel. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Folgende Testberichte könnten dich interessieren:

Kommentare: