Kindle Paperwhite für unglaubliche 70 Euro zum Prime Day 2016 [abgelaufen]

13. Juli 2016
Lesezeit: 3:10 Min.
Kindle Paperwhite für unglaubliche 70 Euro zum Prime Day 2016 [abgelaufen]

Update: Der Amazon Prime Day ist wieder vorbei. Die nachfolgenden Angebote sind daher nicht mehr gültig. Erst 2017 ist es wieder so weit.

Am eBook Reader Markt gibt es im mehrwöchigen Rhythmus immer wieder diverse Aktionsangebote und Schnäppchen, bei denen Sparfüchse üblicherweise 10 bis 30 Euro beim Kauf eines eReaders sparen und so günstig ins digitale Lesezeitalter einsteigen können.

Und dann gibt’s seltene Schnäppchen, da braucht man kein Sparfuchs sein, um in Versuchung geführt zu werden. Die aktuellen Prime Day Angebote von Amazon gehören ohne Zweifel in diese Kategorie.

Ohne weiter um den heißen Brei zu reden: Der Versandriese bietet das erfolgreichste eReader Modell, den Kindle Paperwhite, heute stark vergünstigt an. Nur 69,99 Euro werden für das vielfach ausgezeichnete Lesegerät fällig. Damit kann man beim Kauf satte 50 Euro bzw. rund 42 Prozent auf den regulären Verkaufspreis von 119,99 Euro sparen. So billig gab es den Paperwhite noch nie – Amazon unterbietet damit sogar das letztjährige Prime-Day-Angebot des Paperwhite um 10 Euro. Aber auch sonst gab es kein beleuchtetes 300 ppi Modell jemals so günstig.

Um das Ganze noch in Relation zu bringen: So viel muss man auch für den unbeleuchteten Basis-Kindle mit nur 167 ppi Pixeldichte und E-Ink Pearl Technik bezahlen. Der Paperwhite ist demgegenüber in jeder Hinsicht deutlich besser.

Der 50 Euro Rabatt gilt im übrigen auch für die 3G-Variante und ohne Spezialangebote. Das 3G-Modell bekommt man so bereits ab 130 Euro.

Kindle Voyage um 40 Euro billiger

Aber nicht nur den Paperwhite, auch den Kindle Voyage bekommt man heute deutlich günstiger. Der Preis des Premium-Modells war lange Zeit in Stein gemeißelt. Erst seit kurzem hat Amazon damit begonnen auch Aktionsangebote für den Voyage an den Start zu bringen.

Mit einer Ersparnis von 40 Euro (Verkaufspreis ab 149 Euro) fällt das Schnäppchen zwar nicht ganz so groß aus wie beim Paperwhite, ist aber auf jeden Fall ebenfalls sehr gut. Personen die schon länger mit dem Kauf eines Voyage liebäugeln sollten hier zuschlagen.

Prime-Mitgliedschaft ist Voraussetzung

Einen kleinen Haken hat die Sache allerdings: Das Angebot gilt nur für Prime-Kunden. Wer noch kein Prime-Kunde ist, kann das Abo aber auch heute noch für 49 Euro im Jahr abschließen. Dafür bekommt man neben dem Super-Kindle-Schnäppchen auch laufend weitere nützliche Boni. Dazu gehören der gratis Premium-Versand inkl. Same-Day-Delivery in ausgewählten Regionen, Prime Music (Musik-Streaming), Prime Time (Filme- und Serien-Streaming), Prime Photos (Cloud Dienst für Fotos) und Zugang zur Kindle Leihbücherei.

Wenn man bereits Amazon-Kunde ist und sowieso öfter beim Versandriesen einkauft, dann bietet sich mit dem diesjährigen Prime Day jedenfalls eine gute Möglichkeit das Abo abzuschließen und auch gleich beim Paperwhite-Schnäppchen zuzuschlagen.

Andererseits entspricht die Ersparnis beim Kauf des vergünstigten Kindle Paperwhite genau der Jahresgebühr für Prime, sodass interessierte Personen, die sowieso einen eReader kaufen wollten, rechnerisch quasi gratis einige praktische Premium-Dienste von Amazon dazubekommen.

Auch Fire-Schnäppchen

So oder so, das Angebot ist jedenfalls sehr gut, denn der Paperwhite zeichnet sich durch eine einfache Bedienung, hohe Textschärfe, gleichmäßige Beleuchtung und gute Konrastwerte aus. Mein Tipp: Zuschlagen!

Neben dem Kindle Paperwhite hat Amazon auch den Fire TV Stick um 15 Euro vergünstigt, sodass man heute nur 25 Euro dafür bezahlen muss. Ebenfalls deutlich günstiger ist das Einsteiger-Fire-Tablet das nun statt 59,99 Euro nur noch läppische 39,99 Euro kostet.

Somit kann man auch abseits des eReader-Sortiments bei den Fire-Geräten einen überaus günstigen Kauf tätigen. Insbesondere das solide Fire Tablet für 40 Euro dürfte ebenfalls großen Anklang finden.

Kommentare: